ARISS
(Amateur Radio on the International Space Station)

Das Projekt ARISS (englisch Amateur Radio on the International Space Station für Amateurfunk auf der Internationalen Raumstation) ermöglicht Schülern Funkkontakte mit Astronauten in der Raumstation ISS. Freiwillig tätige Funkamateure stellen Verbindungen zwischen Schulen und der Raumstation her.
Quelle: Wikipedia
  Bahnverfolgung - ISS Die Umlaufbarhn der ISS live verfolgen

Frequenzen (Amateurfunk)

Voice
U 145.200 MHz FM Region 1 (Europa und Afrika)
U 144.490 MHz FM Region 2/3 (Nord-/Südamerika und Asien)
D 145.800 MHz FM alle Regionen

Packet Radio
U 145.825 MHz FM alle Regionen
D 145.825 MHz FM alle Regionen

Crossband Voice Repeater
U 437.800 MHz FM alle Regionen

Rufzeichen der ISS
DP0ISS   Deutschland
NAISS   USA
RS0ISS/
RZ3DZR
  Russland
RS0ISS-3   Packet Radio Keyboard (Live)
RS0ISS-4   APRS (1k2)
RS0ISS-11   Packet Radio Mailbox
ARISS*   Packet Radio Digipeater

D = Downlink
U = Uplink
Frequenzen (allgemein, NASA/ESA)

Voice
U/D 121.750 MHz NFM Sprechfunk zwischen ISS und Shuttle (VHF 2)
U/D 139.208 MHz FM An- und Abdocken an die ISS
U/D 143.618 MHz FM Sprechfunk zwischen den Austronauten im Weltall
U/D 143.625 MHz NFM Sprechfunk zwischen ISS und Shuttle (VHF 1)
U/D 247.000 MHz AM EVA (Raumanzug)

Video (live)
D 436.000 MHz FM Video von der ISS (TV 2)
D 463.000 MHz FM Video von der ISS (TV 1)

Baken
D 166.000 MHz AM TLM, ISS
D 628.000 MHz FM TLM, ISS-Zvezda
D 630.000 MHz FM TLM, ISS-Zvezda
D 632.000 MHz FM TLM, ISS-Zarya
D 634.000 MHz FM TLM, ISS-Zarya
D 922.760 MHz CW TLM, ISS-Zvezda REG

 
D 2360.000 MHz FM TLM, ISS-Zarya Rad
D 2860.000 MHz FM TLM, ISS-Zvezda Rad

Weitere Informationen erhält man hier:

[ nach oben ]